CASO WineDuett 21 Weinkühlschrank Test

caso-wine-duett-21-weinkuehlschrank-test
CASO WineDuett 21 im Test

Wein ist nicht simpel nur ein Spirituose welches man wie andere Getränke konsumieren kann. Wein ist eine zeitlose und symbolische Lebensgewandtheit, die ohne Rest durch zwei teilbar dem Kenner sehr viel Freude in die Augen und den Gaumen bringt.

Wer z. Hd. die richtige Lagerung seines Lieblingsweins neben dem Stapelspeicher eine optimale Möglichkeit sucht, z. Hd. den ist die Berechnung z. Hd. den Kauf eines Weinkühlers sinnvoll. Heute stellen wir in unserem Testbericht den CASO WineDuett 21 Weinkühlschrank vor.

Hier präsentiert sich welcher Konzeption Weinklimaschrank von CASO unseren kritischen Augen. Viel Spaß mit unseren Erfahrungen.

Jetzt zum besten Preis nebst Amazon ordern

Konzeption und Gestalt

Dass es sich nebst diesem Weinkühlschrank um ein namentlich hochwertiges Stück Technologie handelt, lässt sich offen hinaus den ersten Blick via eines sehr ansprechenden Designs wiedererkennen. Jener CASO WineDuett 21 Konzeption Weinkühlschrank passt mit seinem zeitlosen und eleganten Verkleidung in nahezu jeden Wohnraum, wodurch dies gekonnte Nirosta-Schliff ein wahrer Hingucker ist.

Wichtiges hinaus verknüpfen Blick:

  • Temperaturzonen: 2 Zonen
  • Menge an Flaschen: 21 Flaschen
  • Inhalt: 60 Liter
  • Temperatur-Reichweite: Zwei Temperaturzonen einzeln einstellbar von +7-18°C solange bis +10-18°C
  • Energieeffizienz: B

In unserem Testbericht hat uns zudem die Edelstahlfront mit dem Glaseinsatz Gefallen finden an, hier nach sich ziehen Weinliebhaber jederzeit den direkten Übersicht darüber hinaus ihren aktuellen Weinvorrat.

Technische Finessen

caso-wineduett-21-weinkuehlerJener CASO WineDuett 21 bietet seinem Nutzer gleich zwei Kühlsysteme, wodurch wir hinaus dieses Themenbereich im weiteren Verlauf des Testbericht genauer eingehen werden. Er arbeitet dank einer modernen elektrischen Kühlung mit einer hohen Laufruhe.

  • Metrik: 55 x 34,5 x 80,5 cm
  • Inertia: 20.5 Kilogramm
  • Lautstärke: 45.2 dB
  • Kühltechnik: Peltiertechnik
  • Installationstyp: Freistehend

Die Leistung beträgt dieserfalls 140 Wattenmeer, zumal welcher Kühlschrank mit einer Tonus von 230V / 50 Hz betrieben wird. Qualität beweist welcher Weinkühler weiterhin mit seinen GS und CE Prüfzeichen. Neben einem Inertia von 20,4 Kilogramm sind fernerhin die Abmessungen von 345 x 805 x 510 mm (BxHxT) kennzeichnend z. Hd. dieses Schema.

Darüber hinaus bedient sich welcher CASO WineDuett 21 welcher sogenannten Peltiertechnik. Hier wird die Steuerung welcher Temperaturen durch die Thermotransfer-Technologie übernommen. Dies von Jean Charles Athanase Peltier entdeckte Phänomen, basiert hinaus welcher Tatsache, dass nebst einem Stromfluss zwischen zwei metallischen Leitern eine Temperaturdifferenz entsteht. Zu Händen kleine Kühlgeräte wie diesem Weinkühlschrank bietet sich jene Technologie mit gutem Verhältnis aus Volumen, Nutzungsdauer und Verbrauch namentlich gut an.

Temperaturzonen

Dass es sich beim CASO WineDuett 21 um ein Gerät mit zwei Kühlsystemen handelt, nach sich ziehen wir in diesem Testbericht schon erwähnt. Dies hat den klaren Vorteil, dass welcher Kühlschrank ist welcher Position ist zwei unterschiedliche Sorten von Wein wohltemperiert zu liefern.

So kann er zum Paradebeispiel in welcher verknüpfen Zone Weißwein kühlen, wodurch in welcher anderen welcher Rotwein mit anderen Ansprüchen hinaus Temperatur gehalten werden kann. Die Temperaturen lassen sich individuell z. Hd. jede Zone stellen, wodurch die Ist-Temperatur dank blauen LEDs abgelesen werden können.

Die obere Temperaturzone lässt sich mit Temperaturen zwischen 7°C und 18°C betreiben, die untere Zone mit Temperaturen von 10°C solange bis 18°C.

Inhalt

caso-wine-duett-fassungsvermoegenJener Weinkühlschrank ist insgesamt z. Hd. maximal 21 Flaschen ausgelegt, ihn gibt es Gewiss fernerhin in einer Revision z. Hd. 12 Flaschen.

Jener große CASO WineDuett 21 bietet in welcher oberen Zone Sitzgelegenheit z. Hd. solange bis zu 6 Flaschen, in welcher unteren Zone finden gut 15 Flaschen ihren Sitzgelegenheit. Welche Werte wurden im Testbericht via von Standardflaschen mit einer maximalen Höhe von 310 mm ermittelt.

Damit ist welcher Kühlschrank z. Hd. Weinflaschen und andere Getränke ein großzügiger Kühler, wodurch man hinaus Wunsch die attraktiven Holzlagerböden herausnehmen kann. In diesem Sachverhalt finden fernerhin größere Flaschen verknüpfen Sitzgelegenheit im Kühlschrank.

Vorteile

Jener große Vorteil des Weinkühlschranks von allein ist die optimale Kühlung von Wein jeder Sorte, selbst in einem Weinkeller lassen sich die Temperaturen nicht so individuell wir hier regulieren.

Die Stärkemehl dieses Modells wird schnell spürbar, er kann gleich mit zwei individuell regelbaren Kühlzonen punkten. Damit lassen sich die Temperaturen je nachher Sorte ganz nachher Drang voten, sodass Weiß- und Rotwein jederzeit die perfekte Temperatur nach sich ziehen.

Zudem sieht welcher Kühlschrank sehr gesucht aus und stellt z. Hd. sich genommen ein optisches Highlight im Raum dar. Die Kellner ist sehr simpel und kann darüber hinaus dies Display problemlos erfolgen. Mit seinem großen Volumen bietet er zudem reicht Sitzgelegenheit z. Hd. 21 Flaschen, dies sollte selbst z. Hd. Vieltrinker eine ganze Weile reichen.

Nachteile

Im direkten Vergleich mit welcher Weinlagerung im normalen Kühlschrank oder im Stapelspeicher, ist welcher zusätzliche Stromverbrauch ein Nachteil des Weinkühlschranks.

In unserem Testbericht hat welcher CASO WineDuett 21 im Reichweite welcher Energieeffizienz verknüpfen lediglich mittelmäßigen Eindruck vererben. Zudem fehlt es dem Gerät an einem Ein- und Ausschalter, um den Kühlschrank komplett vom Netzwerk zu nehmen, muss welcher Stecker gezogen werden.

Hinzu kommt, dass die Temperaturen nachher dem Eliminieren immer wieder neu eingestellt werden zu tun sein.

Energieeffizienz

Energieeffizienzklasse BWeinliebhaber die sich verknüpfen modernen Weinkühlschrank zulegen wollen, zu tun sein generell mit weiteren Verbrauchskosten durch Strom rechnen. Hier gehört welcher CASO WineDuett 21 in seiner Lebensart zum Durchschnitt.

Er verbraucht im Jahr etwa 168 Kilowattstunden. Zu Händen die Einstufung in die Energieeffizienzklasse bedeutet dies eine Einstufung in die Lebensart B.

Lautstärke

Wein braucht Ruhe zur Lagerung, welcher CASO WineDuett 21 Weinkühlschrank gewährleistet Weinsorten aller Spezies die benötigte Ruhe. Die elektronische Kühlung ist sehr leise, wodurch sich dies natürlich fernerhin positiv hinaus den Eigentümer und die Räumlichkeit auswirkt.

Die Luftschallemission liegt hier nebst etwa 45 Dezibel, dies ist in irgendwas vergleichbar mit dem Fabrik eines Notebooks.

Fazit

Unser Testbericht bescheinigt dem CASO WineDuett 21 Weinkühlschrank absolute Wohnraumtauglichkeit. Ist man mit dem Stromverbrauch und welcher nicht ganz flüsterleisen Lautstärke einverstanden, dann bietet welcher Kühlschrank viel Sitzgelegenheit z. Hd. ihren Lieblingswein.

Dankgefühl welcher zwei Temperaturzonen die individuell geregelt werden können, können taktgesteuert verschiedene Sorten hinaus die optimale Temperatur gekühlt werden. Die Kellner ist simpel und vor allem fernerhin die Optik macht den Weinkühlschrank zu einer sehr attraktiven Alternativen.

Leave a Reply

Your email address will not be published