Diese gesunde (und einfache!) Gewohnheit könnte Ihnen helfen, Falten zu bekämpfen, Gewicht zu verlieren und Ihrem Leben Jahre hinzuzufügen

Wir haben es immer wieder gehört: Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Dennoch neigen viele von uns dazu, diesen entscheidenden Schritt zu überspringen, um den Morgen richtig zu beginnen. Aber nach neuen Forschungsergebnissen könnten die Auswirkungen unserer Gesundheit in mehr Hinsicht schaden, als wir dachten.

In einer kürzlich durchgeführten Studie kamen Wissenschaftler der Ohio State University zu dem Schluss, dass Menschen, die das Frühstück ausließen, für den gesamten Rest ihres Tages wichtige Nährstoffe verpassten. Das Forschungsteam analysierte Daten von mehr als 30.000 amerikanischen Erwachsenen aus der National Health and Nutrition Examination Survey (NHANES), die jedes Jahr Gesundheitsinformationen zu einer Stichprobe von rund 5.000 Menschen durch Interviews, Labortests und körperliche Untersuchungen sammelt. Nach ihren Ergebnissen war das Überspringen des Frühstücks mit einem unzureichenden Verzehr der Vitamine und Mineralien verbunden, die am häufigsten in Frühstücksnahrungsmitteln vorkommen.

Die Umfrageteilnehmer füllten 24-Stunden-Ernährungserinnerungen aus, in denen detailliert beschrieben wurde, was sie am Vortag gegessen hatten. „Während des Rückrufs bezeichnen die Teilnehmer ihre Essensanlässe selbst als Mahlzeit oder Snack, und sie sagen Ihnen, zu welchem Zeitpunkt sie das Essen gegessen haben, das sie berichten“, sagte Stephanie Fanelli, eine der Autoren der Studie. „So haben wir festgestellt, ob jemand ein Frühstücksesser oder ein Frühstücksskipper war.“

Den Daten zufolge gaben etwa 15 Prozent der Studienpopulation oder 4.924 Erwachsene an, das Frühstück ausgelassen zu haben. Die Wissenschaftler verwendeten die Daten dann, um die Gesamtnährstoffaufnahme unter Verwendung der Federal Food and Nutrient Database for Dietary Studies und der täglichen Ernährungsrichtlinien zu berechnen. Schließlich verglichen sie diese Schätzungen mit den empfohlenen Nährstoffzufuhren, die vom Food and Nutrition Board der National Academies festgelegt wurden.

Ihre Analyse ergab, dass Menschen, die das Frühstück ausließen, signifikant geringere Mengen an wichtigen Nährstoffen wie Folsäure, Kalzium und den Vitaminen A, B1, B2, B3, C und D hatten.

„Wir fanden heraus, dass diejenigen, die das Frühstück ausließen, signifikant häufiger nicht die untere Schwelle dessen erreichten, was wir hoffen, dass die Leute essen“, sagte Fanelli. Ihre Ergebnisse zeigten, dass Frühstücksskipper eine insgesamt schlechtere Diätqualität hatten als diejenigen, die morgens aßen. „

Und wenn das nicht schlimm genug war, wurde festgestellt, dass Frühstücksskipper auch eher höhere Mengen an zugesetztem Zucker, Kohlenhydraten und Fetten während des Tages zu sich nehmen – ein Ergebnis von mehr Snacks, schlägt das Team vor.

„Snacking trägt im Grunde genommen zur Kalorienzufuhr einer Mahlzeit für Menschen bei, die das Frühstück ausgelassen haben“, sagte Christopher Taylor, leitender Autor der Studie. „Menschen, die frühstückten, aßen mehr Gesamtkalorien als Menschen, die nicht frühstückten, aber das Mittagessen, Abendessen und Snacks waren viel größer für Leute, die das Frühstück ausließen, und neigten dazu, von einer niedrigeren Diätqualität zu sein.“

Nährstoffe, die das Altern verlangsamen

Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf hin, dass das Frühstück eine wichtige Gewohnheit für ältere Erwachsene ist. Egal, ob Sie Ihre Lebensdauer verlängern, eine höhere Lebensqualität erreichen oder ein wenig zusätzliches Gewicht verlieren möchten, alle in dieser Studie genannten Nährstoffe sind für ein gesundes Altern absolut entscheidend.

Zum Beispiel ist die B-Gruppe von Vitaminen, die in dieser Studie stark betont wird, für fast jeden körperlichen Prozess wichtig. Der Körper verwendet Folsäure, auch Vitamin B9 genannt, um rote und weiße Blutkörperchen zu produzieren, Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln und DNA und RNA zu produzieren. Niedrige Folatspiegel wurden mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Komplikationen sowie anderen schweren Gesundheitszuständen wie Depressionen und Krebs in Verbindung gebracht.

In ähnlicher Weise benötigen alle Gewebe des Körpers Vitamin B1 oder Thiamin, um richtig zu funktionieren, und es wurde sogar als Behandlungsoption für altersbedingte Erkrankungen wie Alzheimer, Katarakte und Nierenerkrankungen untersucht. Vitamin B2 oder Riboflavin wird verwendet, um rote Blutkörperchen aufzubauen und hilft uns, Kohlenhydrate und Fette in Energie umzuwandeln. Und Vitamin B3 oder Niacin schützt vor Herz-Kreislauf-Problemen, Diabetes, Arthritis und sogar Hirndegeneration. Es ist auch daran beteiligt, uns zu helfen, eine gesunde Funktion unseres Nerven- und Verdauungssystems aufrechtzuerhalten.

Kalzium ist, wie Sie vielleicht bereits wissen, entscheidend für den Aufbau – und die Erhaltung – starker Knochen und Zähne. In der Tat wurde eine niedrige Kalziumaufnahme mit Erkrankungen wie Arthritis und Osteoporose in Verbindung gebracht. Und da der Körper Kalzium nicht selbst produziert, müssen wir es durch unsere Ernährung bekommen!

Vitamin A und C werden beide für eine gesunde Haut benötigt, wenn wir älter werden. Sie sind an der Kollagensynthese beteiligt und können uns helfen, Falten und schlaffe Haut abzuwehren. Vitamin C ist auch ein starkes Antioxidans, das das Immunsystem des Körpers stärkt, hilftg zur Vorbeugung von Infektionen und Krankheiten. Vitamin A spielt eine Rolle bei der Aufrechterhaltung gesunder Augen und guter Sicht im Laufe der Zeit. Vitamin D unterstützt auch die Gesundheit des Gehirns und des Immunsystems.

Wie diese Studie zeigt, ist das Frühstück besonders wichtig für ältere Erwachsene, da der Verzehr der entsprechenden Menge an Nährstoffen für ein gesundes Altern absolut notwendig ist. Diese eine Gewohnheit zu ändern, könnte der Schlüssel sein, um den Rest Ihrer Jahre lebendig und gesund zu leben, also wenn Sie morgen aufwachen, reparieren Sie sich einen Teller!

Brauchen Sie Inspiration? Schauen Sie sich hier einige unserer Lieblingsideen für ein gesundes Frühstück an, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Leave a Reply

Your email address will not be published