Dieser Hack zum Schälen von Mangos macht es so viel schneller und einfacher

In einer Welt, in der die Zubereitung von Speisen zum längsten Teil des Kochprozesses wird, sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, das Waschen, Schneiden und Schälen ein wenig zu erleichtern. Obst hat oft den Ruf, schwer zu waschen und zuzubereiten zu sein – und nichts ist entmutigender als die Mango. Glücklicherweise hat ein viraler Food Prep-Hack den Prozess für diese spezielle tropische Frucht vereinfacht.

Anstatt zu versuchen, eine Mango mit einem Messer zu schälen, versuchen Sie es mit einem starken, abgerundeten Glas, z. B. einem Barkeeper-Glas. Die Ernährungsberaterin Melanie Kluzek demonstriert die Glasschälmethode in einem kurzen Video, wobei sie zunächst mit einem Messer die Mango auf beiden Seiten der Grube schneidet. Kluzek stellt fest, dass die Grube normalerweise etwa einen Zoll lang in der Mitte der Frucht ist, wenn die Mango längs hochgehalten wird. Sie schneidet die Frucht daher etwa ein Viertel bis einen halben Zoll von der Mitte auf beiden Seiten und schneidet in einer sauberen Bewegung nach unten.

Kluzek lässt den Mittelteil mit der Grube beiseite, nimmt das erste geschnittene Stück Mango und legt die Kante gegen den Rand des Glases, wobei die geschnittene Seite nach innen zeigt. Sie achtet auch darauf, die geschnittenen Früchte über der Mitte des Glases in einem Winkel von fast 90 Grad zu positionieren, anstatt sie vertikal zu halten. Von dort schiebt sie die Frucht in den Rand des Glases, genau dort, wo die Schale auf das Fruchtfleisch trifft. Während sie drückt, schält der Rand des Glases leicht die Mango, und die gelbe Frucht fällt direkt in das Glas. Kluzek wiederholt diesen Schritt mit dem anderen Abschnitt der Mango und schneidet dann schnell alle harten Teile auf dem Fleisch mit einem Messer weg.

Schauen Sie sich ihren Prozess im folgenden Video an:

Wenn Sie so viel Mango wie möglich verwenden und Abfall reduzieren möchten, können Sie diese Methode auch für den mittleren Teil der Frucht verwenden, der die Grube enthält. Schneiden Sie zuerst diesen Mittelteil in einer geraden Linie auf beiden Seiten des Steins, so dass Sie zwei zusätzliche Fruchtstücke haben, mit denen Sie arbeiten können. Dann schälen Sie jedes kleine Stück der Mango mit der Glasmethode. Dieser Schritt könnte schwieriger sein, da Sie beim Schälen viel weniger Früchte haben, an denen Sie sich festhalten können. Mit ruhiger Hand sollten Sie jedoch in der Lage sein, den Rest der Früchte zu schälen und so viel Mango wie möglich zu genießen.

Als zusätzlichen Bonus funktioniert diese Peeling-Methode auch für Kiwis! Um eine Kiwi zu schälen, schneiden Sie sie in der Mitte in zwei Hälften. Verwenden Sie dann ein Schnapsglas und die gleiche Technik, um die Schale von der Frucht wegzudrücken, und lassen Sie die sauberen Hälften direkt in das winzige Glas fallen.

Denken Sie daran, dass Ihre Früchte so reif wie möglich sein sollten, bevor Sie eine dieser Peeling-Methoden ausprobieren. Wenn Ihre Mangos oder Kiwis noch etwas zäh sind, wird es Ihnen viel schwerer fallen, die geschnittenen Stücke in den Rand des Glases zu drücken. Außerdem wird sich der gesamte Obstabschnitt nicht auf einen Schlag ablösen. Hoffentlich werden Sie mit dieser neuen Peeling-Methode versucht sein, häufiger Mangos und Kiwis zu essen.

Leave a Reply

Your email address will not be published