Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi Speck Test

Testbericht:

Hersteller bzw. Produktname: Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi soft & kross Speck / Lard von Pastificio RANA Schwefel.p.A. [Italien]

 

Preis: Normalpreis ca. 2,49€

 

Mengenangabe (zu Gunsten von genaue Nährwertangaben / Nährwerte, siehe Gemälde): 300 Gramm (777 kcal)

 

Zubereitungsempfehlung:

– In welcher Tiegel: Irgendetwas Butter oder extra natives Olivenöl in einer beschichteten Tiegel heiß machen. Pfannen-Gnocchi in die Tiegel spendieren und für mittlerer Hitze ca. 5 Minuten rösten. Gelegentlich umrühren zu Gunsten von eine gleichmäßige goldbraune Kruste. Einfach servieren.

-> Selbst habe dasjenige Produkt nachher Unterricht zubereitet, jedoch zu Gunsten von 7 Minuten geröstet.

 

Besonderheiten: NEU: Es handelt sich um ein neues Produkt! Dasjenige Produkt ist ohne Palmöl sowie ohne Konservierungsstoffe. Es können Spuren von Schalenfrüchten, Fisch, Krebstieren, Weichtieren und Sellerie enthalten sein. Hergestellt in Italien. Außerdem ist dieses Produkt lebendig und somit in welcher Kühlung zu finden.

 

Genaue Bezeichnung: Gnocchi mit Kartoffeln und geräuchertem Speck. Die Zusammensetzung aus dem milden Geschmacksrichtung welcher Kartoffeln und würzigen Speckstückchen!

 

Zutaten: Enthalten sind 42% Kartoffelpüree (aus Wasser und Kartoffelflocken), Weichweizenmehl, Ricotta (aus Molke, Milch und Natriumchlorid), 7% geräucherter Speck (aus Schweinespeck, Salz und natürlichen Aromen), geriebener Käse, Sonnenblumenöl, Butter, Molkenpulver, Natriumchlorid, Hartweizengrieß, natürlichen Aromen (enthält Weizen), Knoblauch sowie Kurkuma.

 

Geschmacksrichtung: Dasjenige Produkt roch nachher welcher Zubereitung hauptsächlich nachher dem Speck. Diesmal sind leer Gnocchi von lateral krustig geworden, da ich sie per Hand umgedreht hatte. Von medial waren die Gnocchi cremig. Die Kartoffeln bzw. welcher Kartoffelpüree kam geschmacklich gut durch. Jener Speck war recht rigoros, zwar ungeachtet noch gut zu kauen. Umso mehr ich von den Gnocchi aß, umso stärker kam welcher Speck gleichwohl geschmacklich durch. Den Ricotta konnte ich hier nicht herausschmecken, welches mich zwar gleichwohl nicht störte. Die Butter kam geschmacklich gut durch. Im Endeffekt schmeckten sie schon nachher kleinen, von medial cremigen, Bratkartoffeltalern fand ich.

 

Fazit: 3 von 3 Punkten

 

(Dasjenige Gemälde des Produkts selbst ist mit Blitz aufgenommen)

 

Habt ihr die Pfannen-Gnocchi Speck gleichwohl schon gegessen? Wenn ja, wie fandet ihr sie?

Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi Speck
Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi Speck
Giovanni Rana Pfannen-Gnocchi Speck

Leave a Reply

Your email address will not be published