Holen Sie sich mit diesem einfachen Schritt das zarteste und saftigste Osterlamm

Während Sie die Pläne für das Abendmenü an diesem Sonntag abschließen, könnte Ihnen eines in den Sinn kommen: Wie werden Sie das Osterlamm kochen? Schließlich ist es oft das Herzstück des gesamten Spreads. Das vielseitige Fleisch kann geschmort oder sogar auf den Grill geworfen werden und es wird super lecker sein. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie Ihr Osterlamm braten möchten.

Das Braten eines Fleischstücks kann einschüchternd klingen, aber es ist viel einfacher, als Sie denken – vor allem, wenn Sie es anbraten, bevor es in den Ofen geht, um maximalen Geschmack und Zartheit zu erzielen! Werfen Sie einen Blick auf weitere Tipps, um sicherzustellen, dass Ihr Osterlamm fantastisch schmeckt.

Wählen Sie den richtigen Schnitt

Wenn Sie noch nicht in den Supermarkt gegangen sind, um Ihr Lamm für das Osteressen zu sichern, sollten Sie das besser bald tun! Und wie ein Kind in einem Süßwarenladen könnten Sie von Ihren Optionen überwältigt werden, mit so vielen Schnitten zur Auswahl – ob Lammkeulen, Schulter oder Steaks.

Aber für einen Anlass wie diesen ist es wahrscheinlich am besten, entweder Lammkoteletts (ein Favorit unter den Royals und eines von Marilyn Monroes Lieblingsabendessen) oder eine Lammkeule zu wählen. Diese beiden Schnitte eignen sich hervorragend zum Braten im Ofen. Sie sind auch super zart und würzig mit ein wenig Gewürz (mehr dazu weiter unten!), Bevor sie in den Ofen gehen.

Lammkoteletts lassen sich schneller im Ofen kochen (das Braten kann weniger als eine Stunde dauern), da sie kleiner sind – selbst wenn sie sich in einem vollen Gestell befinden. Außerdem sind sie etwas einfacher zu schnitzen, da Sie das Fleisch zwischen den Knochen schneiden und ohne Probleme einzelne Lammkoteletts erhalten können.

Eine Lammkeule kann ein paar Stunden dauern, um im Ofen zu kochen, aber Sie können es am Morgen vorbereiten und dann Ihr Zuhause den ganzen Tag mit dem Duft von gebratenem Fleisch füllen lassen. Das Schnitzen ist einfacher, wenn Sie es ohne Knochen kaufen, aber selbst mit dem Knochen können Sie immer noch schöne Lammscheiben bekommen.

Die Wahl hängt also wirklich nur davon ab, wie Sie sich über das Timing beim Kochen und die Leichtigkeit des späteren Schnitzens fühlen. Für welchen Schnitt Sie sich auch entscheiden, Sie haben ein leckeres Hauptgericht für Ihr Osteressen!

Würzen und anbraten Sie Ihr Osterlamm

Das Würzen Ihres Lammfleischstücks ist eine weitere Entscheidung, die je nach Ihren Geschmacksknospen variieren kann, aber es funktioniert gut mit Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Knoblauch. Sie können sie ganz in die Bratpfanne geben oder fein hacken und auf das Lamm reiben. Ein Schuss Salz und Pfeffer sind wichtige Gewürze für jedes Fleisch oder Geflügel, also streuen Sie genug von jedem, bis es leicht bedeckt ist.

Sobald Ihr Lamm gut gewürzt ist, denken Sie vielleicht, dass es für den Ofen bereit ist – aber nicht ganz. Stattdessen ist der Schlüssel zu einem perfekt gekochten Lamm, ihm eine gute Bratpfanne in einer Pfanne zu geben, die den Geschmack einschließt und den Bräunungsprozess startet. Es wird ihm auch helfen, eine schöne äußere Kruste zu entwickeln, während es im Ofen röstet. Das Anbraten ist so einfach wie das Erhitzen einiger Esslöffel Gemüse- oder Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze, das Hinzufügen des Lammes und das Kochen für etwa 5-6 Minuten pro Seite, bis es gebräunt ist.

Danach können Sie das gebratene Lamm in eine Bratpfanne geben – und vergessen Sie nicht, diese erstaunlichen Säfte aus der Bratpfanne in die Bratschüssel zu gießen, um beim Kochen zusätzlichen Geschmack zu erhalten.

Garzeiten und Temperaturen für Osterlamm

Es ist wichtig, dass die Kochzeit genau richtig ist, um sicherzustellen, dass Ihr Lamm nicht zu trockenem und zähem Lamm wird.

Nehmen wir an, Sie braten eine 5 bis 7 Pfund schwere Lammkeule mit Knochen, zielen Sie darauf ab, sie bei 325 Grad für 20 bis 25 Minuten pro Pfund kochen zu lassen. Sobald es geröstet ist, lassen Sie es mindestens drei Minuten ruhen und messen Sie dann seine Innentemperatur. Ein Fleischthermometer (Kaufen Sie bei Walmart, $ 6.99), das in den dicksten Teil des Lammes eingesetzt wird, sollte bei 145 Grad für Medium Rare, 160 für Medium und 170 Grad registriert werden, wenn Sie es gut gemacht mögen. (American Lamb hat eine praktische Anleitung für Kochzeiten und Temperaturen für jede Größe oder Schnitt, so dass Sie wissen, dass es nach Ihren Wünschen gekocht wird.)

Bevor Sie ein ganzes Stück Fleisch auf eine Ihrer Lieblingsportionsplatten kleben, ist das richtige Schnitzen ein weiterer wichtiger Schritt, um leckere Lammscheiben zu bekommen, die jeder genießen wird.

Wie man eine Lammkeule schnitzt

Wenn Sie denken, dass das Schnitzen einer Lammkeule genauso nervenaufreibend ist wie das Schnitzen eines ganzen Truthahns, denken Sie noch einmal darüber nach! Eine knochenlose Lammkeule ist viel einfacher zu schneiden, da Sie sie der Länge nach gegen das Korn schneiden können, ohne dass ein lästiger Knochen im Weg ist.

Aber, wenn Sie es mit dem Knochen lieben, Echt einfach hat eine einfache Technik, um sicherzustellen, dass keine Lammstücke verschwendet werden, während Sie schnitzen. Schneiden Sie zuerst ein paar dünne Scheiben parallel zum Knochen und legen Sie sie auf Ihre Servierplatte. Als nächstes setzen Sie das Bein mit der geschnittenen Seite nach unten auf das Schneidebrett. Dann fangen Sie an, das Fleisch in Scheiben zu schneidenDen Knochen so lange führen, bis das ganze Bein aufgeschnitten ist.

Machen Sie schließlich eine letzte horizontale Scheibe über die Oberseite des Knochens, wodurch einzelne Scheiben erstellt werden. Den Rest des Fleisches auf der Platte anordnen und mit eventuell übrig gebliebenen Kräutern garnieren.

Sie können sehen, wie Sie diese einfache Schnitzmethode in Echt einfach Tutorial unten:

Wenn Sie sich für Lammkoteletts entschieden und ein volles Gestell gekocht haben, verwenden Sie die Knochen als Leitfaden, wo Sie schneiden sollen. Schneiden Sie das Fleisch zwischen jedem Kotelett in einer Abwärtsbewegung, bis das gesamte Gestell in einzelne Lammkoteletts geschnitten ist.

Und nachdem Sie eine dieser köstlichen Lammschnitte genossen haben, werfen Sie den Knochen nicht weg! Jedes Fleisch, das noch darauf verbleibt, ist am Tag danach ein großartiges Sandwich, oder Sie können den Knochen verwenden, um eine beruhigende Brühe herzustellen. Bewahren Sie es einfach in einer Plastiktüte im Kühlschrank auf und entscheiden Sie, wie Sie in den nächsten ein oder zwei Tagen damit kochen werden.

Feiertagsessen müssen Sie nicht in Panik versetzen, wie sich alles entwickeln wird. Wenn Sie diese Tipps im Hinterkopf behalten, wenn Sie Ihr gebratenes Lamm am Ostersonntag zubereiten, wird es so zart und geschmackvoll wie möglich sein!

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf unserer Schwesterseite, Die Welt der Frau.

First For Women zielt darauf ab, nur die besten Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Wir aktualisieren, wenn möglich, aber Angebote laufen ab und die Preise können sich ändern. Wenn Sie etwas über einen unserer Links kaufen, können wir eine Provision verdienen.
Fragen? Erreichen Sie uns unter shop@firstforwomen.com.

Leave a Reply

Your email address will not be published