Jägerpfanne: Ein vegetarisches Rezept

Eine klassische Jägerpfanne besteht meist aus Pilzen und Geschnetzeltem – im Unterschied dazu nachrangig ohne Fleisch lässt sie sich würzig zubereiten. Hier stellen wir dir ein schnelles Rezept zum Besten von eine vegetarische Jägerpfanne vor.

Gerichte mit Champignons oder anderen Pilzen tragen oft den Waidmann im Namen. Dasjenige liegt vermutlich daran, dass dieser Jagdberuf innig mit dem Wald verknüpft ist, wo Pilze leichtgewichtig zu finden sind. Gerichte aus dieser Jägerküche enthalten außerdem oft Fleisch. Dies ist normalerweise nachrangig im Zusammenhang dieser Jägerpfanne dieser Sachverhalt. Sie enthält immer heimische Speisepilze und meist Geschnetzeltes vom Schwein.

In diesem Versteckspiel zeigen wir dir, wie du eine herzhafte Jägerpfanne ohne Fleischeinlage zubereiten kannst. Dazu verwendest du am ehesten saisonales Grünzeug und Zutaten mit einem empfehlenswerten Bio-Siegel. Zum Besten von hohe Qualitätsanforderungen stillstehen zum Exempel die Siegel von Bioland, Demeter und Naturland. Bio-Betriebe verwenden im Gemüseanbau keine chemisch-synthetischen Pestizide und betreiben eine artgerechtere Tierhaltung. Dasjenige Rezept kannst du nachrangig vegan verändern, mehr dazu unten.

Vegetarische Jägerpfanne: Schnelles Rezept

  • Zubereitung: ca. 30 Minuten
  • Menge: 4 Portion(en)
Zutaten:


  •  1


    Zwiebel

  •  2


    Knoblauchzehen

  •  1


    Zucchini

  •  1


    rote Paprikaschote

  •  1


    gelbe Paprikaschote

  •  1


    grüne Paprikaschote

  •  10


    Cocktailtomaten

  • 400 g


    Champignons

  • 2 EL


    Olivenöl

  • 2 EL


    Tomatenmark

  • 100 ml


    Gemüsebrühe

  • 200 ml


    Sahne oder Hafersahne

  •  


    Salz und Pfeffer

  • 1 Prise(n)


    Zucker

  • 1 TL


    Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise(n)


    Majoran

  •  


    Zitronensaft
Zubereitung

  1. Schäle die Zwiebel und den Knoblauch. Schneide erstens… in feine Würfel. 

  2. Wasche die Zucchini, die Paprikaschoten und die Cocktailtomaten gründlich. Entkerne die Paprikaschoten und schneide sie und die Zucchini in mundgerechte Würfel. Halbiere die Cocktailtomaten.

  3. Reinemachfrau die Champignons, im Unterschied dazu verzichte darauf, sie zu waschen. Sie Staub saugen sich sonst mit dem Wasser voll und verlieren an Würze. 

  4. Schneide die geputzten Champignons in Scheiben.

  5. Erhitze dies Olivenöl in einer Tiegel und schwitze die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin an, solange bis sie glasig sind. Gib dann die Paprikawürfel dazu und brate sie von kurzer Dauer mit.

  6. Füge die Zucchiniwürfel und die Champignons hinzu. Brate dies Grünzeug zum Besten von zwei solange bis drei Minuten kräftig an. Rühre dann die Tomatenhälften und dies Tomatenmark unter.

  7. Lösche die Jägerpfanne jetzt mit dieser Gemüsebrühe und dieser Sahne ab und lasse sie im Zusammenhang schwacher Hitze etwa fünf Minuten einköcheln.

  8. Schmecke die Jägerpfanne zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Zucker, Paprikapulver, Majoran und einem Spritzer Zitronensaft ab. 

Vegetarische Jägerpfanne: Beilagen und Variationen

Eine vegetarische Jägerpfanne kannst du je nach Saison mit unterschiedlichen Gemüsesorten zubereiten.
Eine vegetarische Jägerpfanne kannst du je nachher Spielzeit mit unterschiedlichen Gemüsesorten zubereiten.
(Foto: CC0 / Pixabay / distelAPPArath)

Zur Jägerpfanne schmecken verschiedene Beilagen. Du kannst sie zum Exempel mit Pasta oder selbstgemachten Spätzle, Reis oder Schmorkartoffeln servieren. Oder du reichst dazu kühl gebackenes Wecken. 

Champignons sind in Deutschland dies ganze Jahr mehr als regional verfügbar – wenn du sie denn Grundlage zum Besten von die Jägerpfanne nimmst, bist du ergo nicht an eine bestimmte Saison gebunden. Dasjenige übrige Grünzeug kannst du ja nachher Saisonangebot und Würze variieren. Wenn es ohne Rest durch zwei teilbar keine Paprikaschote und keine Zucchini aus deutschem Anbau gibt, schmeckt die Jägerpfanne zum Exempel nachrangig gut mit Karotten oder anderem Wurzelgemüse. Vereinigen genaueren Zusammenfassung mehr als die Saisonzeiten verschiedener Obst- und Gemüsesorten gibt dir unser Saisonkalender

Übrigens: Wenn du die Jägerpfanne vegan zubereiten möchtest, kannst du die Sahne im Rezept simpel gegen zusammensetzen pflanzlichen Sahne-Substitution deiner Wahl tauschen. Inspiration findest du hier: Sahne-Substitution: Dasjenige sind empfehlenswerte Alternativen.

Weiterlesen gen Utopia.de:

  • Egerling-Risotto: Ein schnelles Rezept
  • Rezepte mit Steinpilzen: 2 herbstliche Pilzgerichte
  • Pilze selbst züchten: Dasjenige musst du berücksichtigen

Leave a Reply

Your email address will not be published