Überraschen! Vollfettjoghurt ist eigentlich besser für Sie als fettarmer Joghurt

Wenn Sie den Kühlgang Ihres Lebensmittelgeschäfts entlang gehen und einen Joghurt zum Kauf auswählen, besteht die Möglichkeit, dass Sie zu einer fettarmen Option anstelle einer vollfetten greifen. Schließlich hat es weniger Fett, also muss es gesünder sein, oder? Nun, es stellt sich heraus, dass ein einfacher Vollfettjoghurt auf lange Sicht besser für Sie sein kann, auch wenn die Gründe ein wenig kontraintuitiv erscheinen.

Ein Großteil der Sorge um Vollfett-Milchprodukte ist, wie sie Ihr Herz-Kreislauf-System und Ihr Gewicht beeinflussen könnten. Die meisten Menschen glauben, dass je mehr Fett eine Nahrung enthält, desto schlimmer muss es für ihre Herzgesundheit und Taille sein. Jüngste Forschungen haben diese Ideen jedoch in Frage gestellt. In der Tat hat eine neue Studie gerade gezeigt, dass das Essen von Joghurt zweimal pro Woche das Risiko von Herzerkrankungen um 17 Prozent senken könnte. Wissenschaftler schauen sich derzeit genauer an, warum dies so ist, aber sie glauben, dass es etwas mit dem Fermentationsprozess zu tun hat, den Milchprodukte durchlaufen, bevor sie konsumiert werden. Darüber hinaus haben Wissenschaftler entdeckt, dass der Fettgehalt von Joghurt allein kein wichtiger Faktor für die Gewichtszunahme ist.

Ein weiterer wichtiger Faktor, den Sie beachten sollten, ist, dass, während sie weniger Fett haben können, fettarme Joghurt-Optionen oft mehr Zucker haben können als ihre Vollfett-Gegenstücke, um das auszugleichen, was ihnen im Geschmack fehlt. „Wenn Sie aromatisierten Joghurt haben, könnte es Ihren Blutzucker mehr erhöhen, was später zu einem stärkeren Absturz führt“, sagte die registrierte Ernährungsberaterin Lauren Sharpe der HuffPost.

Natürlich hängt die Gesundheit Ihres Joghurts davon ab, welche Art Sie bekommen und was Sie hineinlegen. Abhängig von der Marke können bestimmte Joghurtaromen unabhängig vom Fettgehalt mehr Zucker enthalten, so dass es nie schadet, sich an einen einfachen zu halten, wenn Sie können. Plus, wenn Sie Tonnen von zuckerhaltigem Müsli oder anderen Ergänzungen mischen, könnten Sie am Ende mehr schaden als nützen. Das heißt, es ist eine Erleichterung zu wissen, dass Sie sich nicht unbedingt so viele Sorgen darüber machen müssen, wie viel Fett in Ihrem Joghurt in Zukunft ist!

Leave a Reply

Your email address will not be published