Vegane Biskuitrolle: Basisrezept für Obst der Saison

Eine vegane Biskuitrolle ist ein echter Hingucker hinauf jener Kuchentheke. Mit diesem einfachen Basisrezept ohne Milch und Ei gelingt dir jener Klassiker sicher. Wir verraten dir, welches saisonale Obst zur veganen Biskuitrolle passt.

Wie Veganer:in musst du nicht hinauf Biskuitrolle verzichten. Eine herkömmliche Biskuitrolle bekommt ihre fluffige Konsistenz zwar durch schaumig aufgeschlagene Familienjuwelen und die cremige Sahnefüllung. In diesem Rezept für jedes vegane Biskuitrolle hilft dir im Unterschied dazu Sprudelwasser hierbei, wenn schon ohne Familienjuwelen eine fluffige Konsistenz zu bekommen.

Übrigens: In einem weiteren Handelsgut stellen wir dir ein einfaches Rezept für jedes veganen Keks vor.

Vegane Biskuitrolle: Ein einfaches Rezept

Eine Biskuitrolle kannst du auch ganz ohne Milch und Ei backen.
Eine Biskuitrolle kannst du wenn schon ganz ohne Milch und Ei backen. (Foto: CC0 / Pixabay / RitaE)

Achte beim Kauf jener Zutaten für jedes die vegane Biskuitrolle hinauf Bio-Qualität. So vermeidest du Rückstände von chemisch-synthetischen Pestiziden an deinen Lebensmitteln. Naturland, Demeter und Bioland sind gute Bio-Siegel mit speziell strengen Auflagen.

Kaufe außerdem, wenn möglich, Produkte aus regionalem Anbau. So kannst du durch kombinieren geringeren Kohlendioxid-Freisetzung im Zusammenhang den Transportwegen deinen ökologischen Fußabdruck minimieren.

  • Zubereitung: ca. 30 Minuten
  • Ruhezeit: ca. 120 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten
  • Menge: 12 Portion(en)
Zutaten:


  • 225 g


    Mehl

  • 160 g


    Zucker

  • 1 Packung(en)


    Vanillinzucker

  • 2 EL


    Backpulver

  • 50 ml


    Speiseöl

  • 250 ml


    Sprudelwasser

  • 150 g


    vegane Schlagsahne

  • 1 Packung(en)


    Sahnesteif

  • 100 g


    veganer Quarkspeise

  • 300 g


    Obst jener Spielzeit
Zubereitung

  1. Vermenge Mehl, 100 Gramm des Zuckers, Vanillinzucker und Backpulver in einer großen Schüssel. (Übrigens: Du kannst Vanillinzucker selbst zeugen). Heize in jener Zwischenzeit den Ofen hinauf 180 Qualität Ober-/Unterhitze vor, so gelingt jener Keks besser.

  2. Gib dies Speiseöl und Sprudelwasser zu den trockenen Zutaten. Vermenge die Gesamtheit zu einem geschmeidigen Teig.

  3. Lege dies Backblech mit (wiederverwendbarem) Backpapier aus.

  4. Gib den veganen Biskuitteig hinauf dies Walzblech und streiche ihn in gleichen Abständen zu einem Rechteck. 

  5. Wange den veganen Biskuitteig im Zusammenhang 180 Qualität Ober-/Unterhitze für jedes 25 Minuten im Ofen.

  6. Stürze den Teig vorsichtig hinauf ein sauberes, feuchtes Küchentuch und ziehe gegebenfalls dies Backpapier ab. Rolle den Teig mit dem Küchentuch zu einer Rolle ein und lasse ihn so abschrecken.

  7. Schlage die vegane Sahne mit den restlichen 60 Gramm Zucker und dem Sahnesteif hinauf. 

  8. Vermenge die Sahne mit dem veganen Quarkspeise.

  9. Wasche dies Obst deiner Wahl und schneide es in kleine Stücke. Vermenge es dann mit jener Sahne-Quarkspeise Mischung. 

  10. Rolle den Biskuitteig vorsichtig aus, entferne dies Küchentuch und bestreiche den Teig mit jener Salbe-Füllung. Tipp: Damit jener Teig nicht bricht, kannst du dies letzte Stück eingerollt lassen und dies Küchentuch vorsichtig seitwärts herausziehen.

  11. Rolle den Teig mit jener Füllung vorsichtig wieder ein und lasse die vegane Biskuitrolle für jedes mindestens zwei Zahlungsfrist aufschieben im Kühlschrank ruhen. 

  12. Verziere die fertige vegane Biskuitrolle mit Puderzucker, frischen Beeren oder aufgeschnittenem Obst deiner Wahl. 

Tipp: Dasjenige Sprudelwasser macht den Teig fluffig und leichtgewichtig. Achte beim Vermengen jener Zutaten darauf, dass du die Kohlensäure nicht zerschlägst, während du den Teig nur sachte mischst und anschließend unumwunden in den Ofen gibst.

Dieses Obst passt zu jener veganen Biskuitrolle

Frisches Obst der Saison passt toll zu einer veganen Biskuitrolle.
Frisches Obst jener Spielzeit passt toll zu einer veganen Biskuitrolle. (Foto: CC0 / Pixabay / croisy)

Wandle dieses Basisrezept für jedes eine vegane Biskuitrolle nachher eigenen Vorlieben ab. Nutze zu diesem Zweck frisches Obst aus jener Region. In unserem Saisonkalender kannst du nachlesen, welches Obst zu welcher Zeit Spielzeit hat.

Kernobst oder frische Beeren kannst du ganz reibungslos selbst wachsen lassen. In unserem Ratgeber erfährst du mehr dazu, wie du Obst hinauf Galerie und Terrasse kultivieren kannst. Kaufe andernfalls regionales Obst hinauf dem Wochenmarkt oder im Bioladen.

Zu jener veganen Biskuitrolle passen speziell gut frische Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren oder Brombeeren. Kirschen, Rhabarber. Zwetschgen oder Pflaumen sind ebenfalls gut für jedes dieses Rezept probat.

Die Füllung lässt sich außerdem wunderbar mit frischer Marmelade und Konfitüre verfeinern. Mische dazu reibungslos zwei Suppenlöffel unter die Sahne-Obst Mischung.

Tipp: Um wenn schon äußerlich jener Spielzeit mit Erdbeeren und Cobalt eine fruchtige Biskuitrolle zu backen, lohnt es sich, dies Obst einzukochen. Ersetzte dann dies frische Obst durch die eingekochten Früchte.

Weiterlesen hinauf Utopia.de:

  • Vegan backen: So gelingen Torte, Kekse und Wecken ohne Tierleid
  • Vegane Butterkekse: Rezept zum Selberbacken
  • Veganer Erdbeerkuchen: Schnelles Rezept mit frischem Obst

Leave a Reply

Your email address will not be published