Wenn Sie diese überraschende Zutat zu Ihrem Salatdressing hinzufügen, werden Ihre Sommermahlzeiten auf die nächste Stufe gehoben

Salate sind im Sommer so leicht, kühl und erfrischend, und wenn Sie wie ich sind, suchen Sie ständig nach neuen Wegen, um Ihre in den heißeren Monaten zu mischen. Ein Hack, den Sie diesen Sommer vielleicht ausprobieren möchten: Fügen Sie Ihrem Dressing ein wenig Barbecue-Sauce hinzu!

Es mag mehr als ein wenig unkonventionell klingen, aber es ist einen Versuch wert. Dieser Tipp stammt von Food-Redakteurin Claire Lower, die empfiehlt, Barbecue-Sauce mit einer Vinaigrette zu mischen, da die beiden säuerlich-aber süßen Aromen wirklich gut ineinandergreifen und Ihrem Salatdressing einen zusätzlichen Kick geben können. Sie empfiehlt sogar eine Do-it-yourself-Option zum Zusammenwerfen, die eine Vierteltasse eines neutralen Öls (wie Gemüse), eine Vierteltasse Apfelessig und zwei oder drei Esslöffel Ihrer Barbecue-Sauce Ihrer Wahl beinhaltet.

Zugegeben, ich war etwas skeptisch, als ich zum ersten Mal davon las! Schließlich wirken Barbecue-Aromen und Vinaigrette-Dressings auf der Oberfläche wie diametral entgegengesetzte Zutaten. Das heißt, manchmal sind die besten Essenskombinationen diejenigen, die Sie am wenigsten erwarten, also habe ich es versucht. Ich habe tatsächlich zwei verschiedene Risse bei dieser Paarung ausprobiert: Ich habe das DIY-Dressing kreiert, das Claire Lower vorgeschlagen hat, und ich habe auch meine Barbecue-Sauce mit einer vorhandenen italienischen Vinaigrette gemischt, die ich bereits in meinem Kühlschrank hatte, nur um das auch auszuprobieren. Ich träufelte beide auf einen einfachen Sommersalat mit Gurken, Mais, Tomaten, Salat und anderem Gemüse.

Zu meiner Überraschung sind diese beiden Verbände tatsächlich großartig geworden! Es gab definitiv einen spritzigen süß-sauren Kick für sie. Ich habe sogar ein wenig mehr Barbecue-Sauce zum DIY hinzugefügt, da der Apfelessig für mich eine Spur zu sauer war. Ich bin auch daran interessiert, dieses Rezept mit dem Balsamico-Essig auszuprobieren, den ich in Zukunft in meiner Küche herumliegen habe. Für die italienische Vinaigrette habe ich nur etwa einen Esslöffel Barbecue-Sauce zu einer Vierteltasse dieses vorhandenen Dressings hinzugefügt, und ich habe immer noch den herben Kick bekommen, ohne dass es zu überwältigend wurde. Fangen Sie auf jeden Fall klein mit der Barbecue-Sauce an und fügen Sie mehr hinzu, während Sie gehen, anstatt einfach alles dort hineinzuwerfen.

Ich freue mich auf jeden Fall darauf, diese Kombination mit mehr vegetarischen Mischungen wie gehackten Salaten und sogar einer oder zwei mit Hühnchen gefüllten Getreideschüsseln in diesem Sommer auszuprobieren. Ich denke, das ist vielleicht meine neue Lieblingsart, meine Sommersalate aufzupeppen!

Leave a Reply

Your email address will not be published